Digitalstrom Logo
IP-Geräte einfach einbinden
und miteinander vernetzen
IP

Works with digitalSTROM

Zu einem perfekten Smart Home gehört auch, dass Geräte, die mit einer IP-Schnittstelle ausgestattet sind, eingebunden werden und mit allen analogen Geräten interagieren können. Da Geräte mit IP-Schnittstelle bereits über einen passenden Kommunikationsadapter verfügen, lassen sie sich ganz einfach per Kabel oder über WLAN in das IP-Netz Ihres Zuhauses einbinden.

So werden aus nativen Geräten digitalSTROM-Mitspieler

Für die problemlose Integration in Ihr digitalSTROM Smart Home sorgen „virtual Device Connectors“ (vDC). Diese sprechen die Geräte über deren Application Programming Interface (API) an und sorgen dafür, dass diese Geräte sich genauso verhalten und im Zusammenspiel agieren wie analoge Geräte dies über Klemmen machen.

Was für analoge Geräte die dS-Klemme ist, ist für IP-Geräte der digitalSTROM vDC. Durch vDCs werden Ihre IP-Geräte zu echten digitalSTROM-Teilnehmern, die sich unter der gewohnten Bedienung nach individuellem Bedarf mit anderen Geräten oder Applikationen verknüpfen, steuern, in Szenen einbinden und konfigurieren lassen.

Aktuell stehen vDCs für Geräte
folgender Hersteller zur Verfügung

Dornbracht
Logitech
Netatmo
Philips Hue
Rehau
Siemens
smarter
Sonos
Kimocon
V-Zug


Weiterführende Informationen für Anwender und Elektroinstallateure finden Sie hier

 

Sie haben Fragen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne!

Sie möchten mehr über digitalSTROM erfahren? Sie suchen einen Fachpartner in Ihrer Nähe? Sie wollen digitalSTROM live erleben?

DE/AT +49 221 46781140

CH +41 44 445 99 67

NL +31 85 0090 700

Mo. bis Fr. von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Sa. von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
(normale Gebühren für Anrufe in das Festnetz)

Vernetzung anderer Gebäudestandards

Mit digitalSTROM haben Sie die Möglichkeit, KNX-, DALI- oder EnOcean-basierte Geräte und Netzwerksegmente in Ihr Smart Home einzubinden. Dadurch entstehen für Sie zahlreiche zusätzliche und attraktive Möglichkeiten.

Hierbei sind die vDCs nicht notwendigerweise auf dem digitalSTROM Server (dSS), sondern auf anderer Hardware abgebildet.

Zum Technik-Leitfaden

KNX

KNX-Geräte werden über ein KNX-IP-Gateway ansprechbar. Auf diesen Gateways kann jedoch kein vDC laufen, sodass hier noch der Server dS-S21-GW hinzukommt, der unter anderem Host für den KNX vDC ist. Dadurch lassen sich KNX-Taster und KNX-Sensoren vollständig in das Smart Home integrieren. Zur Einbindung in die digitalSTROM-Plattform müssen das Gateway und der Server an das IP-Netzwerk des Hauses angeschlossen werden.

DALI

Zur digitalSTROM-Integration von DALI, wird die DALI-/EnOcean-/Hue-Bridge P44-DSB-DEH2 über LAN mit dem digitalSTROM-Server verbunden. Über eine P44-DSB-DEH2 lassen sich nicht nur bis zu 64 dimmbare DALI-Leuchten, sondern auch Funktaster, Sensoren und Aktoren von EnOcean sowie die Farb-LED-Leuchten der Hue-Serie von Philips mit digitalSTROM vernetzen.

EnOcean

Mit den energiearmen, funkbasierten EnOcean-Tastern lassen sich auch im digitalSTROM-Netzwerk Bedienstellen schnell und flexibel einrichten – selbst an Stellen, an denen kein Stromanschluss zur Verfügung steht. Ist keine zusätzliche DALI-Integration vorgesehen ist, bietet die dS-EnOcean-Hue-Bridge P44-DSB-E2 bei der vollfunktionalen Einbindung von EnOcean-Tastern, -Sensoren und -Aktoren eine kostengünstige Alternative zur P44-DSB-DEH2.

Für Neu- und Bestandsbauten.
Zuverlässige und zukunftssichere Infrastruktur.
Modularer Aufbau. Jederzeit Erweiterbar.